Organisation

Der BBK Aachen/Euregio ist ein eingetragener Verein mit z.Zt. 160 Mitgliedern. Aufgrund der geographischen Lage ist der Zuständigkeitsbereich nicht auf Aachen beschränkt. So umfasst das Wirkungsfeld des BBK Aachen/Euregio auch die Grenzgebiete der Niederlande und Belgiens.

Er wurde 1995 als Bezirksverband gegründet und bildet zusammen mit sechs weiteren Regionalverbänden den in Köln ansässigen Landesverband NRW. Die 16 Landesverbände bilden den Bundesverband Künstlerinnen und Künstler (BBK) mit Sitz in Berlin. Bundesweit ist der BBK mit mehr als 10.000 Mitgliedern die größte Berufsvertretung Bildender Künstler und Künstlerinnen in Deutschland. Die Verbände sind in wichtigen Gremien vertreten und gestalten die Kulturpolitik auf allen wichtigen Ebenen mit.


Der Vorstand des BBK-Ortsverbands Aachen/Euregio:

Der Vorstand des BBK Aachen/Euregio besteht aus gleichberechtigten Mitgliedern.
Nach außen hin wird er durch die beiden Vorstandsvorsitzenden vertreten.

Gotthardt Walter – Vorstandsvorsitzender
Karin Thiel – stellvertretende Vorstandsvorsitzende
Henriette Echghi-Ghamsari
Sandro Mugavero alias Ales Vega
Helga Palmisano
Eugen Rother
Dirk Schulte

Beirat:
H.-W. Menges-SPELL
Gerda Zuleger

 

Nähere Einzelheiten stehen in der Satzung des BBK Aachen/Euregio.