Offene Aachener Künstlerateliers 2017

28 Künstlerinnen und Künstler des BBK-Aachen/Euregio öffnen am 20. u. 21. Mai 2017 von 11 bis 18 Uhr in Aachen und Umgebung ihre Ateliers für Besucher.

Kommen und sehen, schauen und staunen.
Möchten Sie Kunst erfahren? Wir bringen Sie auf den Geschmack auf dem Rundgang durch die Aachener Kunstszene. Jeder ist willkommen. Die Mitglieder des Bundesverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK) sind aufgerufen, ihre Arbeitsplätze und Aktionsfelder, ihre Laboratorien und Werkstätten für jedermann zu öffnen. Die lebendige lokale Künstlerszene zeigt dem Kunstinteressierten direkt vor Ort und ungeschminkt, was in den Aachener Künstlerateliers so läuft und wie.

Kenner und Banausen, Wissende und Unwissende, Suchende und Sammelnde können bildende Kunst direkt am Ort ihrer Entstehung erfahren.
Ob Malerei, Grafik oder Fotografie, Objektkunst oder Bildhauerei, Sie gewinnen auf dieser Entdeckungsreise tiefere Einblicke und Erkenntnisse zu Arbeitsweisen, Ansichten und Absichten derjenigen, die uns in der Kunst was vormachen.
Entdecken Sie Ihre Sammelleidenschaft und gönnen Sie sich ein Unikat. Sie sind ja schließlich auch eins.

Foglende Künstler nehmen teil:

Station Nummer – Künstler/innen
1 Anemüller, Susanne
2 Arlt Willi
3 Bartsch, Anna-Maria
4 Berbuer, Irmgard
5 Brink, Mele
6 Chirea, Viorel
7 Ciocolu, Emil
8 Crewett-Bauser, Christiane
9 Frohwein-Hagenah
10 Göbel-Groß, Uta
11 Günther, Gerhard
12 Jeiter, Karl-Heinz
13 Karl von Monschau
14 Kohl, Wolfgang
15 Nirmaier, Sylvia
16 Palmisano, Helga
17 Philipp, Kathrin
18 Ramrath, Theo
19 Röhlen, Nicole
20 Roßkamp, Conny
21 Schulte-Zuhausen, Barbara
22 Seemann, Antje
23 SPELL, H.W.
24 Walter, Gotthardt
25 Warnstorff, Antje
26 Wermuth, Christel
27 Zang, Andrea
28 Zuleger, Gerda

Flyer zu ”offene Aachener Künstlerateliers”