Home
Künstler-Galerie
Log-In



Ausstellungen 2012

 

Tradition - Experiment

von 19.Januar bis 02. März 2013 in der BBK - Galerie in den Aachen Arkaden



Wir laden Sie herzlich zu unserer Ausstellung Tradition – Experiment in die BBK-Galerie in den Aachen Arkaden ein.

In der Ausstellung Tradition – Experiment zeigen sieben Künstlerinnen und Künstler des BBK Aachen / Euregio ihre Arbeiten, die durch traditionelle Kunsttechniken zum experimentellen Objekt werden oder experimentelle Werke,
die beim ersten Hinsehen traditionell auf den Betrachter wirken.

Der Begriff des »Experiments« steht im engen Zusammenhang mit methodisch angelegten, wissenschaftlichen Untersuchungsanordnungen, wie sie insbesondere in den Natur- und Ingenieurswissenschaften sowie der Psychologie und Soziologie betrieben werden.

Doch auch in der bildenden Kunst wird experimentiert.
Künstlerische Experimente basieren allerdings weniger auf Reproduzierbarkeit, Kontrolle und Messbarkeit, sondern zeichnen sich vielmehr durch Novität, Erproben und Überraschungsmomente aus.
Es erwartet Sie eine Ausstellung mit vielen Überraschungen!

 


BBK Aachen/Euregio Jahresausstellung 2012

 

Liebe Kunstfreunde,

ganz herzlich laden wir Sie/Euch zu unserer Jahresausstellung 2012 ein.

Am Ende diesen Jahres werden sich Künstlerinnen und Künstler des BBK Aachen- Euregio mit ihren neuesten Arbeiten präsentieren.

Die Ausstellung ist vom 08.12.2012 bis 12.01.2013 in der BBK-Galerie in den Aachen Arkaden zu sehen.

Die Eröffnung der Ausstellung ist am 08. 12. 2012 um 18.30h

Begrüßung/ Einführung: Karl – Heinz Jeiter (BBK-Vorstand)

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Sie/Euch mit Ihrer/Eurer Familie oder mit Freunden begrüßen könnten.

Allen unseren Mitgliedern und Freunden wünschen wir schon jetzt ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches neues Jahr 2013.

Öffnungszeiten: Di/Mi 12 -20 h, Do. 13 - 19 h, Fr./Sa. 12 -19 h


 


 

Marlies Witte "Landschaft – sehen und verweilen"

Marlies Witte beschäftigt sich vor allem mit der Landschaftsmalerei. Bei den Themen handelt es sich um selbst erlebte Landschaften, hier die Wiederentdeckung der Alpen in ihrer charakteristischen Art. Die Arbeiten sind Spachtelarbeiten in Acryl auf Leinwand.



 


 

Alexandra Knie

„Eine Virenkartographie“

 

Die Ausstellung „eine Virenkartographie“ von Alexandra Knie in der BBK- Galerie Aachen, thematisiert vordergründig die Popularisation von Viren. Einzelne Viren, wie beispielsweise der Influenzavirus oder auch fiktive Virenmutationen werden in einer Art Cluster präsentiert, das als fiktiver Entwurf und Skizze einer möglichen Installation gedacht ist, die zu einem späteren Zeitpunkt in einem realen, urbanen Raum umgesetzt werden kann.

Zu sehen sind Stickereien im klassischen Kreuzstich sowie Zeichnungen und Malereien auf Wand und Papier, die sich mit populären Viren auseinandersetzen. Es sind abstrakte Gebilde, die ihr teilweise bösartiges Wesen als gefährliche Krankheitserreger nicht direkt offenbaren.

Hintergründig, phantasievoll und mit Witz führt uns Alexandra Knie hinters Licht – ein leichter Schauder bleibt, wenn man weiß was da dargestellt ist.

 


 


 

„Da capo“

Eine Ausstellung des Werkbund bildender Künstler Essen (Wbk) in der BBK Galerie in den Aachen Arkaden

Der Werkbund bildender Künstler Essen ist zu Gast beim BBK Aachen/Euregio.

9 Künstler des WbK Essen präsentieren in ihrer Ausstellung „Da capo“ Werke aus den verschiedensten künstlerischen Disziplinen.

Neben Malerei, Klanginstallation und kinetischem Objekt wird ein skulpturales Ereignis aus Schokolade zu sehen sein.

In einen Prolog wird der Kunsthistoriker Dr. Dirk Toelke  die Künstler und ihre Arbeiten bei der Vernissage am 20. Oktober 2012 um 17.00 Uhr vorstellen.

Die Ausstellung „Da capo“ ist bis zum 01. Dezember 2012 in der BBK-Galerie in den Aachen Arkaden zu sehen.


 


 

"Wie im Himmel, so auf Erden"


Malerei und Installation des Künstlers Eugen Rother in der

BBK-Galerie Adalbertsteinweg 123 cd


21.09.–17.10.2012

Vernissage 21. September um 19.00 h

 

 


 


 

 


 

„Menschenornament“

Menschenornament so ist die Ausstellung von Oxana Romanuk betitelt die von 6.Juli bis 5. September 2012 in der BBK-Galerie Adalbertsteinweg 123 c-d zu sehen ist.

Wenn Sie die Gemälde betrachten,werden Sie jeweils die Verbindung eines Ornamentes mit einer Person finden.

Wir leben in einer Welt der Gegenstände und der Objekte, die ständig wiederholt werden und so Ornamente bilden. So gesehen sind auch die Menschen um uns herum Objekte, „Menschenornamente“, aber jeder ist ein individueller Charakter.

Im Jahr des Drachen

Der IKV Internationale Kunstverein e.V. zeigt Werke von siebzehn Künstlern aus sechs Ländern vom 30.Juni bis zum 26. Juli zum chinesischen Drachenjahr in den Räumen des BBK Aachen/Euregio -Triererstr. 1 / 52078 Aachen


 



 


Der Mensch im Blick des Künstlers

Ausstellung von 05.05. bis 23.06. 2012 in der BBK-Galerie in den Aachen Arkaden!

Es gibt eine alte Sage, die Kunst bilde die Wirklichkeit ab. Mittlerweile hat sich die Einsicht durchgesetzt, das dies ziemlich selten der Fall ist.

In der  Ausstellung geben 7 Künstlerinnen und Künstler  unter dem Motto  „Der Mensch im Blick des Künstlers“ in ihren Malereien und Skulpturen ihre Wirklichkeit wieder.

Vernissage ist am 05.05.2012 um 18.30h der Kunsthistoriker Josef Gülpers führt in die Ausstellung ein.

Telnehmende Künstlerinnen & Künstler: