BBK-Künstlerkino 2019: Eva Hesse – Dokumentarfilm

22.05.2019
Eva Hesse
Dokumentarfilm
, USA, Deutschland, 2016
Regie: Marcie Begleiter | 112 Min.

Als Eva Hesse, die als Kind vor den Nazis in die USA geflüchtet war, 1970 mit nur 34 Jahren in New York starb, hatte sie den entscheidenden
Durchbruch als Künstlerin bereits geschafft. Mit ihren aus den damals neuen Materialien wie Glasfaser oder Polyesterharz hergestellten halbtransparenten Reliefs und Skulpturen, die Sinnlichkeit, Körperlichkeit und gleichzeitig Vergänglichkeit transportieren, gilt sie heute als eine der wichtigsten Künstlerinnen der Nachkriegszeit. Eine mitreißende und anrührende Künstlerbiografie!

Beginn 20:00 Uhr / Eintritt 6 Euro