Ingrid Pusch


Malerei
Atelier: Atelieretage im Kloster, Rathausplatz 6, 41844 Wegberg
Tel: 0243173035
mobil: 01631412881
Email: ingrid.pusch@gmx.net
Web: www.ip-art.de

VITA

1952 in Wegberg geboren
Ausbildung als Zahntechnikerin
Seit 1993 Weiterbildung in Malerei und Kunstgeschichte
Meisterkurse Antonio Maro, Hauset (B)
Seminare bei Prof. D.Crumbiegel, Heinsberg
Akademie für Bildende Kunst, Steffeln/Eifel
Zeichnen bei Shamsudin Achmadow, Mönchengladbach
Kunsthistorik bei S. Blomen-Radermacher
Mitglied im Bundesverband Bildender Künstler (BBK Aachen / Euregio), IGBK (intern. Ges. f. Bildend. Künste), Kulturwerk e.V. Aachen, Künstler-Forum Übach-Palenberg

ARBEITSSCHWERPUNKTE

Die Farbe spielt eine wesentliche Rolle in den Bildern der in Erkelenz lebenden und in Wegberg arbeitenden Künstlerin Ingrid Pusch. Wenn man allerdings von Farbe spricht, sind es keinesfalls grelle Farben, sondern in den meisten Fällen dunkle
Grau -, Blau- oder Brauntöne, die an der einen oder anderen Stelle von helleren Farbschattierungen durchstoßen werden. Die scheinbare Monochromie vieler ihrer Bilder löst sich bei näherer Betrachtung in variierende Farbtöne auf, in Hell und Dunkel, wodurch harmonisierend, teilweise auch konkurrierend der Bildraum gestaltet wird.

Bei den Arbeiten von Ingrid Pusch werden die Farben schichtweise, zumeist lasierend aufgetragen, so dass tiefer liegende Schichten, teilweise sogar die unbehandelte Leinwand, immer wieder zum Vorschein kommen. Es entstehen hauchdünne Farbaufträge, die wie ein Netz darunter liegende Schichten durchschimmern lassen. Diese spezielle Technik des Farbauftrages verleiht den Arbeiten eine besondere strukturelle Tiefe.

(Textauszug) Andreas Beumers, M.A.

EINZELAUSTELLUNGEN (Auswahl)

2014 [kunstraumno.10], Mönchengladbach
2014 BBK-Galerie, Aachen
2012 Galerie4NULL4, Brüggen
2002-2006 sowie 2008-2014 Kunsttour, Tag der offenen Ateliers im Kreis Heinsberg
2008 Raiffeisenbank Heinsberg, Heinsberg
Apothekerkammer Nordrhein, Düsseldorf
Eröffnung “Atelieretage“ im Kloster, Wegberg
2007 Altes Rathaus Ratheim, Hückelhoven
2006 Finanzamt-Mitte, Mönchengladbach
Volksbank Erkelenz, Erkelenz
2005 Schloss Wickrath, Nassauer Stall, Mönchengladbach

GRUPPENAUSTELLUNGEN (Auswahl)

2014 “13 Positionen“, Kunstverein Heinsberg
2014 Galerie 3G, Sittard (NL)
2013 Künstler-Forum, Schloss Zweibrüggen, Übach-Palenberg
2013 5 Jahre Atelieretage im Kloster, Wegberg
2012/13/14 BBK Aachen, Jahresausstellung, Aachen-Arcaden
2011 BBK Aachen, “Frisch ausgepackt“ Aachen-Arcaden
2010 BBK Aachen , Thema “Rot“, Galerie Adalbertsteinweg
2010 Spiegelungen, Schloss Zweibrüggen, Übach-Palenberg
2008 - 2014 Kunstoffensive im Kloster, Wegberg
2009 - 2013Einblicke/Werkschau , Atelieretage im Kloster, Wegberg
2009 Kunstgroep IKP, Cultureel Centrum, Geulle (NL)
2007 Schloss Zweibrüggen, Übach-Palenberg
Kunstmarkt De Kopermolen, Vaals (NL)
2006 Kunst im Glashaus, Hephatastiftung, Mönchengladbach
Hephata Stiftungsfest, Flughafen, Mönchengladbach
2005 Kunstverein Erkelenz

SONSTIGES

Kunstpreis:

2006 Hephata-Kunstwettbewerb der Hephata-Stiftung, Mönchengladbach
„Utopien des Menschlichen“, Sonderpreis

GALERIE

Palazzo 100x100 Mischtechnik auf Leinwand 2013Palazzo 100x100 Mischtechnik auf Leinwand 2013
Spiegelung 130x90 2013Spiegelung 130x90 2013
Sundowner 60x80 2014Sundowner 60x80 2014
Tauwetter 50 x 70 2015Tauwetter 50 x 70 2015
Kunstverein Heinsberg "13 Positionen" 2014Kunstverein Heinsberg "13 Positionen" 2014
Galerie 3G Sittard 2014Galerie 3G Sittard 2014