Beate Bündgen


Holzschnitt / Holzdruck / Wachscollagen / Installation
Atelier: 1. Atelier in Erkelenz (Postadresse): Marienweg 30, 41812 Erkelenz, 2. Atelier Atelieretage im Kloster Rathausplatz 6, 41844 Wegberg:
Tel: 02431 - 71453
Fax: 02431- 81532
Email: beate_buendgen@web.de
Web: www.beate-buendgen.de

VITA

1960 in Köln aufgewachsen
Dipl.-Ing. für Bekleidungstechnik/Design
Seit 1984 freiberufliche Designerin und freischaffende Künstlerin
seit 2007 1 . Vorsitzende von ProArte, Kunstförderkreis e.V.
seit 2011 Mitglied des Bundesverbandes Bildender Künstler und
Künstlerinnen BBK Aachen/Euregio e.V.
Atelier in Erkelenz und Wegberg

ARBEITSSCHWERPUNKTE

Holz - das 5te Element

Anders als in der Malerei, wo Textur und Farbgebung entscheidend zusammenwirken, wird im Holzschnitt das Motiv isoliert. Es entwickelt sich gleichsam wie ein Artefakt, das wie bei einer archäologischen Ausgrabung behutsam freigelegt und entdeckt werden will.
Gelenkter Zufall lässt Farbschicht für Farbschicht die Figuren entstehen, bis aus diesen Ablagerungen eine phantastische Bildwelt erscheint. Ich führe diesen Prozess fort, bis alles zusammenfindet und ausformuliert ist. (Reduktionsholzschnitt/-druck)
Tritt man näher an die Unikatholzdrucke heran, sind in den Farbflächen feine Linearmente und Maserungen zu sehen, die ihren Ursprung in den Druckstöcken erkennen lassen. Es gelingt, den Handabzügen, eine raumgreifende Wirkung zu verleihen, so dass man von einem malerischen Umgang mit der Holzschnitttechnik sprechen kann. Dieses alte Holzdruckverfahren ist, auch heute noch, ein zeitgemäßes und geeignetes Medium um meine künstlerische Idee umzusetzen.
Ich zerstöre interessante Struktur des Holzes nie, sondern versuche mich von ihr lenken zu lassen. So erwecke ich meine Figuren zum Leben.
Nichts gibt es auf der Welt, dass wie das Holz mit uns Menschen die gesamte Geschichte teilt.
Die Holzstelen mit ihren Maserungen und wichtigen Lebensspuren, die ich als Druckstock nutze, wurden mit der Zeit selbst zu einem Teil meiner Werke.
Mich interessiert die Bedeutung von Sein und Schein in der Gesellschaft weltweit.
Mein zentrales Thema ist seit vielen Jahren die Frau. Ich lasse mich dabei von unterschiedlichen Kulturen inspirieren. Ich untersuche, welchen gesellschaftlichen Stellenwert Frauen weltweit haben. In meinen Stelen und Drucken entsteht ein Wesen ohne einen bestimmten Ort in der Welt. Spezifische Merkmale der Kulturen vereine ich in einer Figur. Das verführt den Betrachter zum Analysieren. Mit meinen Werken gehe ich sowohl auf Äußerlichkeiten, als auch innere Einstellungen und Gedankengänge ein. Auf einigen meiner Bilder ist beispielsweise ein als Labyrinth ohne Ausweg dargestellter Kopf zu sehen.

EINZELAUSTELLUNGEN (Auswahl)

2015-2002 KunstTour HS
2015 Altes Kulturhaus, Aachen
2013 Stelenausstellung in Buggenum bei Roermond (NL)
2013 KunstTour HS Ausstellung im Alten Kloster Wegberg:
Holz-das 5te Element
2012 Strukturen des Lebens, Galerie + Atelierhaus EESDRON, Hückelhoven
2012-2008 Kloster Wegberg (regelmäßige Atelierausstellungen)
2008-2007 Volks-und Raiffeisenbanken im Kreis Heinsberg
(Wanderausstellung Kalender 2007)
2005 ein anderer Tanz, ProArte Kunstförderkreis Niederrhein e.V.,
Haus Hohenbusch in Erkelenz
2001 Haus der Region, Mönchengladbach
2000 Galerie Haus Basten, Geilenkirchen
1999 Möbelmesse, Köln
1998 Möbelmesse,Coburg
1996 Deutsche Bank, Erkelenz

GRUPPENAUSTELLUNGEN (Auswahl)

2016-2015 Wanderausstellung der Originalbilder des Kalenders 2016
der Volks-und Raiffeisenbanken im Kreis Heinsberg:
DIE WELT IST BUNT
2016-2015 BBK-Aachen/Euregio Jahresausstellung 2015
2015 (F)rohe Weihnachten, Düren/Initiative DIE TREPPE
2015-2011 EINBLICKE 2015, Altes Kloster Wegberg
2015-2013 IDENTITÄT(S)SCHICHTEN, Haus Hohenbusch
Laienbrüderhaus, Erkelenz
2015 Galerie/Künstlerhaus EESDRON
2015 Werkschau15 im K.U.L.T. Kunst-Bedburg e.V.
2015-2007 KUNSTOFFENSIVE, Stadt Wegberg


2015 Teilnahme am Joseph&Anna Fassbender-Preis
Ausstellung: BLICK HINTER DIE KULISSEN
Rathaus der Stadt Brühl
2015-2014 Frühjahrsausstellung im Kloster Wegberg, Stadt Wegberg
2014 Kunsttage „UNKELER HÖFE“, Unkel
2014 KUNSTVEREIN REGION HEINSBERG „13 Positionen“
2014 PARKRAUM, internationale Kunstmesse für Skulptur
Im Schillingpark, Düren-Gürzenich
2014 Kunstausstellung in Haus Hohenbusch, Erkelenz
MENSCH UND RAUM
2014 8. KUNSTFRÜHLING, Korschenbroich
2013 „ Mein schönster Platz hier in der Region“ Kalender 2014,
Raiffeisenbank eG, Heinsberg (Wanderausstellung)
2013 „WERKSCHAU 13“, KUNST-Bedburg auf Schloss Bedburg
2013 25. KunstTage Rhein-Erft, Abtei Brauweiler bei Köln
2013 art’pu:l / Messe für zeitgenössische Kunst, Walzwerk Pulheim bei Köln
2013 Open PoortenDag, Buggenum bei Roermond, NL
2013 5 Jahre Atelieretage/Jubiläumsausstellung im Alten Kloster Wegberg
2012 Jahresausstellung BBK,BBK Galerie, Aachen
2012 Kunst im Herrenhaus Hohenbusch, Erkelenz
2012 Frühjahrsausstellung im Alten Kloster Wegberg
2012 KunstStroom ROERdahlen / Vlodrop, Schurenhof, NL
2012 Galerie der Kontinente: 100-tage-kunst.de/”Semper Verde”,
Frauenmuseum Bonn
2012-2007 Kunstlabor Event, Burg Erkelenz (www.kunstlabor.de)
2011 Alles Papier, Kunstkaufhaus Siegburg ( Forum Kunst Siegburg e.V.)
2011 KUNSTSTROOM ROERdahlen / St.Odilienberg,
Kasteel Frymerson, Niederlande
2011 100-Tage-Kunst im Ballhaus, Düsseldorf / Galerie der Kontinent
2011 23.KunstTage Rhein-Erft, Abtei Brauweiler bei Köln
2011 Stelenausstellung Kunst-und Kulturtag, Wassenberg
2011 KUNST AM FENSTER, Dekorationshaus Feiter, in Erkelenz
2010 Frisch ausgepackt Galerie Aachen-Arkaden, BBK
2010 Stelenausstellung, KSK Heinsberg
2010+2009 Nacht der Bilder, Kloster Wegberg
2009 Zeit, Rathaus Ratheim, Hückelhoven
2008 Kaleidoskop der Sinne, Leonhardskapelle, Erkelenz
2008 Afrika, Herrenhaus Hohenbusch
2007 Mythos Paare, Herrenhaus Hohenbusch
2006 Kunstlabor Event, Heinsberg
2004 Science & Art, Jülich
2000 Rathaus, Erkelenz
2000 TRIART, Mönchengladbach
1999 Kreismuseum Heinsberg
1998 Galerie Smend, Köln

SONSTIGES

Veröffentlichungen

2015 Kalender 2016: Gemeinschaftsprojekt der Atelieretage Wegberg
Auftrag der Volksbank Heinsberge.V.
DIE WELT IST BUNT

2013/2014 Kalenderblatt: „der Heilige Franz von Assisi“
(Brunnenplastik von Michael Franke) Ausführung in Ölpastell,
Auftrag der Volks- und Raiffeisenbanken des Kreis Heinsberg

2009 DER FEDERKIEL, das Magazin für Lesen, Schreiben, Debattieren

2006 Kalender 2007: “Kapellen im Kreis Heinsberg”, Auftrag der
Volks-und Raiffeisenbanken des Kreis Heinsberg

2005 Lyrische Reihe: “in ein anderes Blau”, handgeschriebene Gedichte
mit original Grafiken, edition bauwagen

2004 Schachteledition YE: “Kunst & Poesie”, Verlag edition bauwagen,
Sistig/Eifel

2001 Gedichtband: “Cerise” Gedichte von Gerd Sonntag und Bilder von
Beate Bündgen, Sassafras-Verlag, Krefeld

1997-1999 Zeitschrift: “Janus” , Zeitschrift für Literatur und Bild

Sonstiges
2015 Teilnahme am Joseph&Anna Fassbender-Preis der Stadt Brühl
2013 Illustration für das Künstlerbuch Nr.8 des Lyrikers Josef Gülpers/Aachen
2013 Teilnahme am Projekt der Künstlerin Linda Blüml aus Potsdam:
FRAUENBILD AKTUELL
Ausstellung der Werke am Internationalen Frauentag am 8.März.2013 im Frauenzentrum Potsdam
2013/2012 Teilnahme am projekt Mail Art Books des Künstlers ED Hanssen, NL/D
(Gestaltung „eines Büchleins“, mein Titel: Traumfrau/droom vrouw)
2012 Plakatentwurf für die Firma InterRisk: “Wer nur zurückschaut,
kann nicht sehen, was auf ihn zukommt”.
2011 “KUNST AM FENSTER” Kreativpreis des Innenausstatters
Fred Feiter (Künstler bemalen Flächenvorhänge)

2008 Kunstauktion der Stadt Heinsberg

GALERIE